Recyclingpapierfreundliche Kommunen in Baden-Württemberg ausgezeichnet

20.07.2018 – Im Rahmen der 5. Jahrestagung der Kommunalen Initiative Nachhaltigkeit hat Dr. Andre Baumann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, am vergangenen Freitag im Umweltministerium in Stuttgart elf Städte und Gemeinden aus Baden-Württemberg als „Recyclingpapierfreundliche Kommunen“ ausgezeichnet. Gemeinsam mit der Initiative Pro Recyclingpapier würdigte er das vorbildhafte Engagement der Kommunen für den Klima- und Ressourcenschutz durch die Verwendung von Papier mit dem Blauen Engel.

Die ausgezeichneten Gemeinden Allensbach, Berglen, Dornstadt, Ilsfeld und Königsfeld im Schwarzwald sowie die Städte Blaustein, Brackenheim, Lahr, Filderstadt, Rottenburg am Neckar und Waldenbuch haben sich am Projekt „Grüner beschaffen“ beteiligt und nutzen zu mindestens 70 Prozent Büropapier mit dem Blauen Engel. Hierfür erhielten die Kommunen eine Urkunde sowie das Siegel „Recyclingpapierfreundliche Kommune“. 

Zu den insgesamt 17 an „Grüner beschaffen“ teilnehmenden Kommunen aus Baden-Württemberg zählen auch die Gemeinden Aldingen, Kirchardt und Loffenau sowie die Städte Münsingen, St. Georgen im Schwarzwald und Wangen im Allgäu.